Wie man Wurst 7 installiert
Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die auf Windows, Linux und Mac funktioniert!

Achtung: In der deutschen Übersetzung dieser Seite fehlen momentan einige Details. Schau bei Problemen am Besten in der englischen Originalversion nach.

Schritt 1: Fabric(-Loader) installieren

  1. Downloade und starte den Fabric-Installer.

    Fabric installer download instructions

    Problembehandlung

    Mein Antivirus meint, dass der Fabric-Installer bösartig sei.

    Das kann mit dem Fabric-Installer "for Windows" passieren (weil es eine .exe-Datei ist), ist aber mit ziemlicher Sicherheit ein Fehlalarm. Du kannst die Warnung entweder ignorieren oder statt der .exe die Universal/.jar-Version benutzen. Die .jar-Version wird nicht als Virus erkannt.

    Wenn ich versuche den Fabric-Installer zu starten, passiert nichts.

    Das kann passieren wenn du kein Java installiert hast. Hier ist ein Video das erklärt wie man Java installiert (auf Englisch).

    (Der Author von diesem Video kann dir bei Wurst-Problemen nicht helfen. Wenn du Hilfe brauchst, frag mich.)

    Wenn ich versuche den Fabric-Installer zu starten, öffnet sich stattdessen WinRAR / 7-zip / etc.

    Das passiert wenn dein Computer darauf eingestellt ist, .jar-Dateien mit einem anderen Programm als Java zu öffnen. In Windows gibt es eine Einstellung namens "Standard-Apps nach Dateityp auswählen", mit der du das ändern kannst.

    Alternativ kannst du Rechtsklick > "Öffnen mit" benutzen um die Datei mit Java zu öffnen, etwa so:

    how to run the Fabric installer with Java

    • Wenn du Java in der Liste nicht finden kannst, klicke unten auf "Anderes Programm auswählen".
    • Je nachdem was du installiert hast, siehst du hier entweder "Java(TM) Platform SE binary" oder "OpenJDK Platform binary" (oder beides). Es ist egal, welche Java-Version du hier auswählst.
    • Wenn du Java gar nicht finden kannst, ist es wahrscheinlich nicht installiert. In diesem Fall musst du erstmal Java installieren (englischsprachiges Video-Tutorial).
      (Der Author von diesem Video kann dir bei Wurst-Problemen nicht helfen. Wenn du Hilfe brauchst, frag mich.)

    Wenn ich versuche den Fabric-Installer zu starten, bekomme ich eine Fehlermeldung die sagt dass ich kein Java habe.

    Das bedeutet (selbstverständlich) dass du kein Java installiert hast. Hier ist ein Video das erklärt wie man Java installiert (auf Englisch).

    (Der Author von diesem Video kann dir bei Wurst-Problemen nicht helfen. Wenn du Hilfe brauchst, frag mich.)

  2. Wähle im Fabric-Installer deine Minecraft-Version aus und klicke dann auf "Install".

    Fabric installer usage instructions

    • Wenn du eine Snapshot-Version benutzen willst, musst du vorher bei "Show snapshots" einen Haken setzen.
    • Lass die Option "Select Install Location" am Besten auf dem Standardwert. Änderungen an dieser Einstellung können manchmal Probleme verursachen.
    • Lass den Haken bei "Create profile" am Besten auch da. Dadurch musst du später kein eigenes Profil erstellen und sparst etwas Zeit.

Schritt 2: Fabric-API installieren

  1. Öffne die Fabric-API-Seite und wähle oben rechts deine Minecraft-Version aus.

    Fabric API download instructions

    Dann lade die neuste (oberste) Version der Fabric-API herunter, die mit deiner Minecraft-Version kompatibel ist.

    more Fabric API download instructions

    Problembehandlung

    Ich kann den Download-Button für die Fabric API nicht finden.

    Ahem...

    lots of arrows pointing at the Fabric API download button :)

    Wenn ich versuche die Fabric API herunterzuladen, warnt mich Chrome dass die Datei "selten heruntergeladen" wird.

    Das kann passieren wenn gerade eine neue Version released wurde. Es bedeutet einfach nur, dass du einer der ersten Leute bist, die genau diese Version von der Fabric API herunterladen. Du kannst diese Warnung getrost ignorieren und die Datei einfach trotzdem herunterladen.

  2. Platziere die Fabric-API-Datei in deinem .minecraft/mods-Ordner.

    .minecraft/mods folder with Fabric API

    Problembehandlung

    Wo finde ich meinen .minecraft-Ordner?

    Windows: Öffne den Windows Explorer und gib dann %appdata%/.minecraft oben in die Adressleiste ein.
    (Alternativ kannst du auch Win+R drücken das da eingeben.)

    Linux: Öffne den File Explorer und gib dann ~/.minecraft in die Adressleiste ein.

    Mac: Öffne den Finder und gib dann ~/Library/Application Support/minecraft in die Adressleiste ein.

    Da ist kein mods-Ordner in meinem .minecraft-Ordner.

    Kein Problem, du kannst den Ordner einfach selbst erstellen. Pass auf das du den Ordner genau mods nennst (alles kleingeschrieben, nicht "Mods").

    Meine Fabric-API-Datei hat kein Java-Icon. Stattdessen ist da so ein WinRAR-Logo drauf.

    Überprüfe die Dateiendung. Wenn die Datei in .jar endet, ist alles gut. Das bedeutet einfach, dass dein Computer darauf eingestellt ist, .jar-Dateien mit WinRAR statt Java zu öffnen.

    Das spielt für die Fabric API keine Rolle, da es immer noch eine .jar-Datei ist und weiterhin funktionieren wird, aber wenn dich das "falsche" Icon stört gibt es in Windows eine Einstellung namens "Standard-Apps nach Dateityp auswählen", mit der du das ändern kannst.

Schritt 3: Wurst installieren

  1. Lade den Wurst Client herunter, wenn du das nicht schon getan hast. Pass auf dass du die neuste Version hast, die mit deiner Minecraft-Version kompatibel ist.

    Wurst Client download instructions

    Problembehandlung

    Wenn ich versuche den Wurst Client herunterzuladen, warnt mich Chrome dass die Datei "selten heruntergeladen" wird.

    Das kann passieren wenn gerade eine neue Version released wurde. Es bedeutet einfach nur, dass du einer der ersten Leute bist, die genau diese Version von Wurst herunterladen. Du kannst diese Warnung getrost ignorieren und die Datei einfach trotzdem herunterladen.

  2. Platziere die Wurst-Client-Datei in deinem .minecraft/mods-Ordner.

    .minecraft/mods folder with Fabric and Wurst

    Problembehandlung

    Wo finde ich meinen .minecraft-Ordner?

    Windows: Öffne den Windows Explorer und gib dann %appdata%/.minecraft oben in die Adressleiste ein.
    (Alternativ kannst du auch Win+R drücken das da eingeben.)

    Linux: Öffne den File Explorer und gib dann ~/.minecraft in die Adressleiste ein.

    Mac: Öffne den Finder und gib dann ~/Library/Application Support/minecraft in die Adressleiste ein.

    Da ist kein mods-Ordner in meinem .minecraft-Ordner.

    Du hast den vorherigen Schritt übersprungen. Du solltest zurück zu Schritt 2 gehen und erstmal die Fabric API installieren.

    Meine Wurst-Client-Datei hat kein Java-Icon. Stattdessen ist da so ein WinRAR-Logo drauf.

    Überprüfe die Dateiendung. Wenn die Datei in .jar endet, ist alles gut. Das bedeutet einfach, dass dein Computer darauf eingestellt ist, .jar-Dateien mit WinRAR statt Java zu öffnen.

    Das spielt für diese Datei keine Rolle, da es immer noch eine .jar-Datei ist und weiterhin funktionieren wird, aber wenn dich das "falsche" Icon stört gibt es in Windows eine Einstellung namens "Standard-Apps nach Dateityp auswählen", mit der du das ändern kannst.

Schritt 4: Starte das Spiel

  1. where to find the "modded" checkbox in the Minecraft launcher

    Wenn du meinen Empfehlungen oben gefolgt bist, hast du jetzt schon ein "fabric-loader-..."-Profil in deinem Minecraft-Launcher.

    Pass auf dass das "Modded"-Kästchen oben rechts einen Haken hat, sonst kannst du dein Fabric-Profil nicht sehen!

  2. Minecraft launcher Wurst profile

    Wenn du kein Fabric-Profil hast, zeige ich dir hier wie du selbst eins erstellen kannst. Klicke zuerst auf "Installations" und dann "New...".

    • Du kannst den Namen und das Icon beliebig festlegen.
    • Deine Version wird etwas anders aussehen als in dem Screenshot, pass einfach auf dass sie mit "release fabric-" anfängt und mit deiner Minecraft-Version endet.
    • Wie gesagt, das Spielverzeichnis (Game Directory) zu ändern kann manchmal Probleme verursachen. Lass es am Besten auf dem Standardwert, es sei denn du weißt was du tust.
    • Am Ende einfach auf "Create" klicken.

  3. how to launch a modded fabric profile

    Wähle dein Wurst- bzw. Fabric-Profil aus und drücke auf "Play".

    Wenn du jetzt irgendeinen "player safety"-Blödsinn siehst, kannst du das bedenkenlos wegklicken.