Wurst 1.5 Beta
2014-06-07

Wurst 1.5 Beta

Changelog

  • .annoy hinzugefügt: Sagt einem Spieler alles nach.

  • .bind hinzugefügt: Ändert die Keybinds oder listet sie auf.

  • .stats hinzugefügt: Zeigt ein paar Fakten über Wurst an.

  • Wurst ist jetzt 1.7.9-kompatibel.

  • Neue Eastereggs hinzugefügt.

  • ForceOP (AuthMe Cracker) hinzugefügt.

  • Settings hinzugefügt (WIP): Damit kann man ein paar Werte von Mods im Menü einstellen. Es ist WIP weil noch viele Werte fehlen.

  • Timer hat jetzt auch einen Geschwindigkeitsregler im Menü.

  • AltManager zeigt nun den aktuellen Spielernamen an.

  • ArenaBrawl: Man kann jetzt über einen Regler das Level einstellen.

  • AutoBridge ist jetzt nur noch 6 Blöcke lang. 8 Blöcke gingen auf Servern sowieso nicht.

  • Die ClickGUI pausiert im Singleplayer nicht mehr das Spiel.

  • Wenn man eine Lautlos-Taste oder Ähnliches auf seiner Tastatur hat, schaltet diese nicht mehr sämtliche Mods ohne Keybind um.

  • Schatten vom Wurst-Logo im Hauptmenü behoben.

  • Flight hat jetzt einen Geschwindigkeitsregler im Menü.

  • Freecam benutzt jetzt den Geschwindigkeitsregler von Flight.

LIES_MICH_ICH_BIN_SEHR_WICHTIG.txt

  1. Es kann sein, dass Wurst beim ersten Versuch, es zu starten, abstürzt. Einfach nochmal starten und es geht wieder.

  2. Das neue Settings-Fenster im Menü ist nicht weg. Es ist nur hinter den anderen Fenstern. Alle Fenster minimieren oder wurst/gui.txt löchen, dann taucht es wieder auf.

  3. Nicht alle Mods, die vor dem Update aktiviert waren, werden danach noch an sein. Eventuell werden auch welche an sein, die vorher aus waren. Einfach neu einstellen, danach bleiben sie wie sie sind.

  4. Wenn das alles nichts hilft, den Wurst-Ordner löschen.

Downloads

Note: The original downloads for this version had to be removed because they contained copyrighted code from Minecraft 1.7.2. This is a remake that doesn't contain the copyrighted code. Once installed, this version looks and feels exactly like the original. The only difference is that this version uses a modern Wurst 6 installer and creates a Minecraft launcher profile with a different name.

The installer contains the Wurst Client, but with all of the Minecraft code stripped out. This file would not work on its own, but when you run the installer, it takes your existing Minecraft installation and combines it with this file to create a working Wurst installation. This way, the file you download doesn't actually contain any copyrighted code.

You must have Minecraft 1.7.2 (not 1.7.10) installed in order for the Wurst installer to work. Even if you plan to use Wurst on 1.7.10 servers, it still needs the code from Minecraft 1.7.2 because that's what this Wurst version is based on.

Related Tutorials