Wurst 1.4 Beta
2014-05-30

Wurst 1.4 Beta

Changelog

  • Altmanager hinzugefügt. (WIP)

  • Verändertes Hauptmenü hinzugefügt.

  • Pinnfunktion für die Fenster in der GUI hinzugefügt.

  • Wurst-Ordner hinzugefügt: Hier werden die Einstellungen gespeichert. Man kann die Keybinds zwar noch nicht im Spiel ändern, aber über die Datein geht es schon. Infos dazu in Anleitung.txt.

  • Die GUI sieht jetzt besser aus.

  • LSD-Crash behoben.

  • CreativeNuker laggt jetzt nicht mehr.

  • Overlay (oben links) sieht jetzt besser aus.

Anleitung

Keybinds ändern:

  1. Alle Hacks, bis auf den, den man ändern will, abschalten.

  2. Minecraft schließen.

  3. wurst/modules.txt öffnen.

  4. Die Zeile suchen, in der “true” steht. Es sollte nur eine sein, da alle anderen Hacks aus sind.

  5. Am Ende dieser Zeile steht eine Zahl, die die Taste repräsentiert.

    Hier sieht man, welche Taste welche Zahl hat: http://computercraft.info/wiki/images/8/81/CC-Keyboard-Charcodes.png

  6. Zahl ändern, Datei speichern, Minecraft starten und fertig!

Downloads

Note: The original downloads for this version had to be removed because they contained copyrighted code from Minecraft 1.7.2. This is a remake that doesn't contain the copyrighted code. Once installed, this version looks and feels exactly like the original. The only difference is that this version uses a modern Wurst 6 installer and creates a Minecraft launcher profile with a different name.

The installer contains the Wurst Client, but with all of the Minecraft code stripped out. This file would not work on its own, but when you run the installer, it takes your existing Minecraft installation and combines it with this file to create a working Wurst installation. This way, the file you download doesn't actually contain any copyrighted code.

You must have Minecraft 1.7.2 (not 1.7.10) installed in order for the Wurst installer to work. Even if you plan to use Wurst on 1.7.10 servers, it still needs the code from Minecraft 1.7.2 because that's what this Wurst version is based on.

Related Tutorials